Der Kolumnist Oliver W. Schwarzmann

Fragen zur Zukunft …
… treiben ihn um.

Und Umtriebigkeit ist ihm wichtig.


Denn „Die Zukunft ist keine Bestellung, auf deren Lieferung wir warten dürfen. Die Zukunft wird gemacht“, so sein Credo bei seinem Einstieg in die Wirtschafts- & Zukunftsforschung in 1995.

Seither analysiert und kommentiert Oliver W. Schwarzmann internationale Zukunftsentwicklungen in Wirtschaft, Management und Gesellschaft und entwickelt daraus Denkanstöße und Impulse.

Sein Augenmerk legt er mit dem Blick des einstigen Bankers und Marketing-Spezialisten einerseits auf die Veränderungen der globalen Finanzmärkte und ihren Einfluss auf Realwirtschaft und Gesellschaft. Andererseits liegt ihm die Kultur von Vermarktung und Absatz am Herzen, da er die Beziehung zwischen Markt und Unternehmen als entscheidenden Hebel für eine
zukunftsweisende Veränderung der Wirtschaft und letztlich der Welt im Ganzen versteht.
In allen Engagements dreht es sich bei Schwarzmann darum, die Dinge mit ungewohnten Sichtweisen und ungewöhnlichen Perspektiven anders zu betrachten.

Seine Ansichten sind Stoff für Unternehmensgespräche, Vorträge und fließen ein in Innovationsprojekte und Initiativen.

Das Schreiben ist seine große Leidenschaft, der er als VORDENKER-Autor nachgeht, ebenso als Publizist für Bücher, Impulskarten, Video-Plots, Artikel und Kolumnen.

Dabei stehen die Fragen zur Zukunft im Mittelpunkt.
Und der Spaß an der Suche nach möglichen Antworten.
„Weil die Zukunft das Leben nicht ausmacht, sondern mit ihr alles beginnt.“


www.oliver-schwarzmann.de