Weiterbildung zum Natur- und Waldtherapeut (VdNW)

Ziel des Lehrgangs zum Natur- und Waldtherapeuten mit Zertifikat ist es, dass die Teilnehmer über einen reichhaltigen Methodenpool und grundlegende Kenntnisse in den Bereichen der Umweltpädagogik, der Hainich-ShinrinYoku-Methode, der Stressbewältigung und der Kräuter- und Naturkunde verfügen, die ihnen ein professionelles Auftreten gegenüber Kunden und Interessenten ermöglichen.

Die Teilnehmer erlernen und trainieren mit qualifizierten Natur- und Nationalparkführern und erfahrenen Trainern und Coaches die wichtigsten Methoden der Natur- und Waldtherapie und der Umweltpädagogik, die sie im Umgang mit Interessenten und Kunden noch kompetenter machen.
Sie erfahren alles über den optimalen Ablauf einer Naturführung mit Interessenten unter Berücksichtigung aller Inhalte die aus dem ShinrinYoku aus Japan (übersetzt: Aufenthalt in der Waldatmosphäre) stammen. Weitere grundlegende theoretische Kenntnisse zu Schutzgebieten und deren Entstehung, Entwicklung und Erhaltung werden vermittelt.
Zudem entwickeln und stärken die Teilnehmer neben dem nötigen Know-how in den Bereichen ShinrinYoku und Stressbewältigung ihre Fähigkeiten zur Umsetzung der Hainich ShinrinYoku Methode, eine wirksame Methode zur natürlichen Stressbewältigung.
Die Qualifikation gibt ihnen die Möglichkeit Waldbaden außerhalb der Esoterik für viele Zielgruppen anzubieten. Teambuilding-Maßnahmen, BurnOut Prophylaxe Angebote oder ganz einfach eine Bereicherung für ihre bisherigen Führungen unter Berücksichtigung der 3 Teilbereiche aus der Hainich ShinrinYoku Methode.

Das Lern-Konzept zum Natur- und Waldtherapeuten bietet eine praxisorientierte und auf die Bedürfnisse der Teilnehmer ausgerichtete Weiterbildung.
Die Präsenzschulung ist in 2 Teile aufgegliedert und beinhaltet 5 Module, insgesamt 8 Tage inklusive des zertifizierten Abschlusstests, der am letzten Tag des 2. Teils der Weiterbildung absolviert wird.

Alle Präsenzseminare finden im Ausbildungszentrum der Europäischen Kommunikations-Akademie e.V. in der Welterberegion Wartburg-Hainich in 99947 Weberstedt, Hainichstr. 5-11 statt. Die EKA stellt einen Tutor zur Verfügung, der den Lehrgangteilnehmern per Mail zur Verfügung steht.

Bei bestandenem schriftlichem Test und einem zu erarbeitenden Beispiel für eine mind. 90-minütige Führung in ihrer Region, sind sie berechtigt als Natur- und Waldtherapeut (VdNW)
Am Markt zu agieren. Sie werden automatisch Mitglied des Verbandes der Natur- und Waldtherapeuten Deutschlands der am 18.8.2018 im UNESCO Weltnaturerbe unter Mitwirkung von 10 Gründungsmitglieder gebildet wurde. Dieser Verband ist Teil der Europäischen Kommunikationsakademie für Bildung, Beratung und Projekte e.V. die seit 1994 gemeinnützig tätig ist. Diese Mitgliedschaft ist kostenlos und läuft automatisch nach einem Jahr aus. Sie entscheiden danach ob sie dabeibleiben möchten.

Das sagt die Presse

 

Die Termine 2019

Teil 1: 24.01.-27.01.2019
Teil 2: 25.04.-28.04.2019

Bitte beachten Sie das die Teilnehmerzahl begrenzt ist.
Fordern Sie jetzt Informationen an.

Mehr Informationen zum Verband der Natur- und Waldtherapeuten Deutschlands finden Sie hier.

Ihre Referenten

Jürgen Dawo

Jürgen Dawo - Begründer des 1. Regenerationsresorts für Körper, Geist & Seele nach dem japanischen Vorbild „Shinrin Yoku“ -www.waldresort-hainich.de ,Nationalparkführer und Gründer von Town & Country Haus im Jahr 1997, Deutschlands meistgekauftem Markenhaus. Gründungsmitglied GEN e.V.(Gesellschaft zur Entwicklung des NP Hainich) mit Nationalpark-Leiter Manfred Großmann. 

Jürgen Dawo war am Bau des Baumkronenpfades im Hainich beteiligt, ebenso an der Planung bis zur Genehmigung des Wildkatzendorfes Hütscheroda mit Gehege in Kooperation mit dem BUND. Die Aussichtsplattform „Hainichblick“ nahe Hütscheroda wurde von ihm initiiert. Bau des Baum- und Zeitreisepfades in Beelitz-Heilstätten, dieser bekam Tourismuspreis 2017 des  Landes Brandenburg

Gründungsmitglied des Verband der Natur- und Waldtherapeuten im Sommer 2018.

 

 

Manfred Großmann

Manfred Großmann, von Beginn an im Nationalpark Hainich dabei, seit mehr als 10 Jahren dessen Leiter, engagierter Verfechter der Nationalparkidee „Natur Natur sein lassen.“

Martina Simon-Haaf

Martina Simon-Haaf, Dipl. Wellness- und Mentalcoach, Heilpraktikerin für Psychotherapie nach  Heilpraktikergesetz
Weitere Fachgebiete: Klientenzentrierte Gesprächstherapie, Klangtherapeutin

Meine Philosophie

Im Laufe meiner Tätigkeit als Heilpraktikerin,  auf dem Gebiet der Psychotherapie (Heilpraktikergesetz) und MentalCoach ist mir eines klar geworden. Jeder Mensch ist einzigartig und jedes Thema will auf seine ganz eigene Art und Weise bearbeitet werden.

Meine Arbeit folgt dem ganzheitlichen Prinzip der Einheit von Körper, Geist und Seele. Jeder Mensch und jede Seele hat seinen eigenen Weg und genau da unterstütze ich Sie mit meinem Wissen und meinen Werkzeugen und Methoden für Ihr persönliches Wachstum. Eine gesunde Mischung aus Professionalität, Intuition und Praxisnähe zeichnen meine Arbeit aus.

Gesundheit, Harmonie für Körper, Geist und Seele - im Einklang mit sich selbst zu sein. Zufriedenheit und dauerhaftes Wohlbefinden sind mein Ziel.

"Je mehr unser Leben unseren Träumen ähnelt, umso authentischer wird es." Pedro Almodovar
 

Ines May

Ines May - Kräuterexpertin und Coach. Für das WaldResort arbeitet sie als Kräuterpädagogin und Kneipp-Gäste-Coach. Es macht ihr großen Spaß für die Gäste die Auszeit im Nationalpark Hainich mitzugestalten und ihr Wissen über die Natur weiterzugeben.
Sie entdeckt gemeinsam mit den Gästen das unendliche Angebot der  nichtkultivierten Natur und bringt sie zum Staunen. Mit ihrem „grünen Daumen“ macht sie auch das WaldResort-Team täglich neugierig und versetze Alle ins Staunen. Als Kneipp-Coach ergänzt sie das umfangreiche Programm und bringt den Gästen die 5 Säulen der Kneippschen Lehre näher.

Anmeldeformular - Natur- und Waldtherapeut (VdNW)

Anmeldung - Witerbildung Natur- & Waldtherapeut (VdNW)