Strategiepreis der Welterberegion Wartburg Hainich 2019 verliehen

Schirmherr Landrat Reinhard Krebs würdigt zum 9. Mal Preisträger

Tobias Kern, Andres Leffler und Bernhard Helbing von der Firma TMP

Die Firma TMP Fenster+Türen GmbH aus Bad Langensalza bekam den Strategiepreis der Welterberegion Wartburg Hainich im Feng Shui Tagungszentrum in Eisenach verliehen. Die Jury, bestehend aus Landrat Reinhard Krebs, Vorstandsmitglied der Wartburgsparkasse Rolf Ries und dem 1. Vorsitzenden der EKA e.V. Jürgen Dawo hatten sich einstimmig für TMP ausgesprochen. Seit dem Jahr 2010 verleiht das StrategieForum Thüringen jährlich einen Strategiepreis an Unternehmen, die die Engpass-Konzentrierten Strategie nach Prof. Wolfgang Mewes herausragend umsetzen.

Bernhard Helbing, der Geschäftsführer, ist sichtlich erfreut, sein Gesicht strahlt Stolz und Freude aus. Den Strategiepreis der Welterberegion Wartburg Hainich 2019 für die beste Spezialisierung nahmen Bernhard Helbing, Andre Leffler und Tobias Kern entgegen.

Landrat Reinhard Krebs hob in seiner Laudatio die Vorbildwirkung des Unternehmens auch im Hinblick auf den Umweltschutz und die außergewöhnliche Forschungs- und Entwicklungsarbeit, sowie die damit verbundene Innovationskraft der Firma TMP hervor.

Im Rahmen der 9. Strategiepreisverleihung wurde auch das 25jährige Jubiläum der EKA e. V. gewürdigt – der Verein, unter dessen Dach das StrategieForum Thüringen angesiedelt ist.

Weitere Informationen rund um den Strategiepreis der Welterberegion Wartburg-Hainich finden Sie hier!